Lasst uns das neue Semester willkommen heißen!

30.11.-1 -  

Am nächsten Donnerstag (11.10.2018) heißt es ab 19.30 Uhr wieder: Semesteranfangsfeier!

Wer bei Semesteranfangsfeier an überfüllte Clubs, laute Musik oder Massenveranstaltung denkt: Klar sowas gibt's auch.

Bei uns sieht das Ganze allerdings etwas anders aus: Musik wird's geben (für die Stimmung, nicht zum Tanzen), Alkohol wird's geben, Menschen werden da sein, Menschen werden Spaß haben. Der Raum allerdings ein großer Raum in der Universität (G03-315) und keine Diskothek. Dafür gibt's Tische. Praktisch, weil man dann spielen kann. Und spielen können wir gut! 

Super praktisch: Wir feiern gemeinsam in den Abend und ins Semester rein und wer dann noch Lust hat, hat's nicht mehr weit in die Festung. Dort wird an dem Abend eine Semesterstartsparty sein. Wer also beschwingt vom Abend lieber tanzen statt schlafen will, kann sich noch in den nahegelegenen Club bewegen. (Dafür empfiehlt es sich allerdings sich vorher VVK-Karten zu holen. Just sayin.)

Was du brauchst für unsere Feier? Nüschts. Gute Laune kannste mitbringen, kriegste hier aber sowieso. Alkohol kannste mitbringen (unter 20%), du kannst dir das schleppen aber auch sparen, denn dafür, dass Bier rumsteht sorgen wir recht zuverlässig. Was Softdrinks und Wasser angeht sieht das Ganze gleich aus. Essen kannste vorher, oder auch mitbringen, oder halt auch nicht. Belegte Brötchen und ein paar Snacks haben wir auch immer am Start. Geld dabei zu haben ist nie verkehrt, aber arm wird man bei uns nicht. Einen vorgeschlagenen Umkostenbeitrag (circa 200ct) gibt's immer, aber wir sind ja keine Gaststätte. Ziel ist es euch Spaß zu bereiten und nicht euch euer Geld zu nehmen. 

 

Also: Schnapp dir den Menschen rechts und links von dir im Hörsaal, kommt am 11.10. um 19.30h zu G03-315 und zelebriert mit uns den Beginn des Wintersemesters!

 

 

Letzte Änderung: 05.10.2018 - Ansprechpartner: Gesa Götte